Über Uns

Das Unternehmen Formenkonstruktion Johann Putschner wurde im Dezember 1991 zunächst als Nebenerwerb gegründet. Die ersten Konstruktionen entstanden noch am Zeichenbrett im Kellerbereich des Privathauses.
Durch den Einstieg in die CAD Technologie 1994 konnte der Kundenstamm kontinuierlich erweitert werden und seit Dezember 1996 betreibt Johann Putschner das Büro als Vollerwerb.

Mit dem Büroneubau wurde im Jahr 2000 ein weiterer wichtiger Meilenstein gelegt. Durch ständige Investitionen in Technik, Aus- und Weiterbildung ist das Konstruktionsbüro heute in der Lage, hochwertige und komplexe Formkonstruktionen wirtschaftlich auszuführen. 
In Kooperation mit ausgezeichneten Formenbauern kann auch der Bau der Werkzeuge bis zu einem Spritzteilgewicht von 180 gr. übernommen werden.

Formenkonstruktion Johann Putschner übernimmt ihr Projekt komplett von der Produktzeichnung, Werkzeugkonstruktion, Erstellung und Erstbemusterung, selbstverständlich mit Messbericht und Prüfzeugnissen nach VDA-Richtlinien, bis hin zur Serienreife.

Historie: 
Gründung 1991
Gründung des Unternehmens „Formenkonstruktion Johann Putschner“
CAD-Technologie 1994
Einführung der Visi 3D CAD- Software
Büroneubau 2000
Bau und Bezug neuer, größerer Büroräume
Partnerschaft ab 2011
Kooperationsvertrag mit der WEMA GmbH für Neuentwicklungen
Qualifikationen: 
Geprüfter Industriemeister
Konstrukteur im Formenbau
Refa-Grundschein
Mitglied im VDI
Kunststoff-Schnappverbindungen
VISI-Series Modelling
Arburg Kunststoff-Technologie-Kurs